Berufungen

Die Priesterbruderschaft St. Pius X. ist eine Vereinigung von Priestern, welche alle Seelen guten Willens umfasst, die in ihrer auf das heilige Messopfer gerichteten Spiritualität ein ernsthaftes und authentisches religiöses Leben führen wollen.

 

Ein männlicher Zweig von Brüdern, ein weiblicher Zweig der Oblatinnen und die Missionsschwestern Jesu und Mariae leben in enger Verbundenheit mit der Priesterbruderschaft unter der Leitung des Generaloberen der Priesterbruderschaft St. Pius X.

Die Priesterbruderschaft St. Pius X. ist sehr eng mit der Kongregation der Schwestern der Priesterbruderschaft verbunden, welche von Erzbischof Lefebvre und seiner Schwester Mutter Marie-Gabriel, Missionsschwester vom Heiligen Geist, gegründet wurde.

Andere traditionstreue männliche und weibliche religiöse Kongregationen finden ebenfalls in der Priesterbruderschaft moralische und geistliche Unterstützung. Die Priester der Priesterbruderschaft sind Seelsorger in mehreren dieser Kongregationen.